APOonline.at ist Testsieger und damit die beste Versandapotheke Österreichs

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat im Zeitraum von Sommer bis Winter 2016 insgesamt 20 Versandapotheken mit österreichischem Domainnamen getestet. Darunter allerdings auch internationale Branchengrößen mit Firmensitzen in Deutschland und Tschechien. In der Ausgabe 01/2017 des Magazins „Konsument“ wurde nun das Ergebnis des Tests veröffentlicht und es freut uns besonders, dass die Online-Apotheke APOonline.at deutlich als Testsieger hervor ging!

Testsieger Konsument 01/2017 - APOonline.at

Vor einem Jahr ging es los!

Knapp ein Jahr nach dem Start von www.apoonline.at im November 2015 verfügt die Versandapotheke der Regenbogen Apotheke Graz nun über das größte Produktportfolio im österreichischen Raum. Knapp 14.000 Artikel aus den Bereichen Medizin, Gesundheit, Wohlbefinden, Ernährung, Nahrungsergänzung und Gesundheitsvorsorge sind innerhalb kürzester Zeit lieferbar.

Neben einer sehr kurzen Lieferzeit viel dem VKI im aktuellen Test auch die aktive und sorgsame Beratung unserer Online-Kunden durch das Apothekerteam auf. Wer also sicher gehen will, dass seine bestellten Medikamente passend dosiert und auf mögliche Nebenwirkungen geprüft werden, ist bei APOonline.at genau richtig.

„Wir sind stolz darauf, dass sich unsere Mühen, eine seriöse und zuverlässige österreichische Online-Apotheke aufzubauen offensichtlich bezahlt gemacht hat. Das Team hat seine Sache sehr gut gemacht, richtig beraten und rasch versendet. Das entspricht genau unserem Qualitätsanspruch, als zuverlässiger Online-Partner aus Österreich!“, so Mag. pharm. Ernst-Georg Stampfl - Apotheker der Regenbogen Apotheke Graz.

Des gesamten Testbericht können Sie auch direkt auf der Webseite der Zeitschrift Konsument nachlesen: Online-Ausgabe Konsument 01/2017.

Testsieger Konsument 01/2017 - Ergebnistabelle - APOonline.at

Was kommt noch?

APOonline.at sieht sich aber nicht nur als reine Online-Apotheke, bei welcher man nur im Krankheitsfalle einkauft. Vielmehr sieht man sich auch als Informationsportal im Vorsorgefalle, denn das Ziel einer Apotheke ist es ja eigentlich die Menschen gesund zu machen und zu halten.

Dafür werden einerseits Fachtexte und Berichte zu allen möglichen Gesundheitsthemen auf der Webseite veröffentlicht, mit denen man sich eingehender über Diverses informieren kann. Zudem spielt das Thema Ernährung und Nahrungsergänzung eine wichtige Rolle. Neben einer Fülle an BIO-Produkten für eine nachhaltige und bewusste Ernährung, finden sich auch viele tausend Nahrungsergänzungsmittel im Angebot, sodass für jedes Bedürfnis das passende Produkt dabei ist.

Zum allgemeinen Wohlbefinden tragen aber auch die Themen Wellness und Pflege bei. Neben einem umfangreichen Sortiment an Pflegeprodukten, werden auf APOonline.at auch alle bekannten Kosmetikserien angeboten. Hier lässt es sich also gemütlich shoppen und selbstverständlich passt sich der Shop auch auf die Displays von Tablet und Smartphone optimal an.

Wohin soll die Reise noch gehen? Im Moment wird fieberhaft daran gearbeitet, APOonline.at zu dem größten Gesundheitsportal für Österreich auszubauen. Neben einem noch breiteren Produktsortiment soll dies vor allem durch eine umfangreiche Wissensdatenbank zu allen Gesundheitsthemen glücken. Das Ziel der Regenbogen Apotheke Graz ist es, die Menschen umfangreich zu informieren, ihnen die Möglichkeit zu geben, sich gesund und nachhaltig zu ernährend und so ihr Wohlbefinden langfristig zu erhalten.

Die Technologie von APOonline.at wird übrigens von der IMG-Media GmbH aus Schwaz in Tirol entwickelt, die sich auch die Entwicklung von komplexen E-Commerce-Lösungen spezialisiert hat.